Donnerstag, Februar 22, 2018

Video

 

Nur ein Referenzmaß um alle sichtbaren Bereiche zu vermessen
Ein perspektivisch aufgenommenes Foto und ein Referenzmass sind die Basis für die 3D-Vermessung.
Als Referenzmaß dient ein rechteckiger Bereich, den Sie am Bauwerk

Hier gilt: Je größer, desto besser. Nach Anpassen des Perspektivenrahmens an die Bildgegebenheiten und Eingabe des Referenzmaßes kann das Messen beginnen. 

Linien messen
Zeichnen Sie mit der Maus einzelne oder zusammenhängende Linien ein. Die Länge, bzw. Gesamtlänge wird direkt angezeigt.

Fläche messen
Umrahmen Sie einen Bereich mit der Flächenfunktion oder ganz einfach mit der Rechteckflächenfunktion. Als Ergebnis erhalten Sie das Flächenmaß, die Seitenlängen und den Umfang. Jede Fläche können Sie verändern und anpassen. Sie können einer Fläche Punkte hinzufügen um z.B. eine Giebel seite zu vermessen.

Pläne
Natürlich können Sie auch eingescannte Pläne vermessen.